Soweit der Esel trägt - auf der Suche nach den besten Bohnen der Welt. Im Laufe seiner Karriere hat sich
				Konrad Werner Wille, Gründer von Dallmayr Kaffee, immer wieder selbst auf den Weg gemacht, besondere Kaffeequalitäten rund um den Äquator aufzuspüren.
				Anfang der 60er Jahre war er zum ersten Mal in Äthiopien unterwegs. Eine beschwerliche Reise, auf der er viele Kilometer mit dem Esel zurücklegte.
				Aber sein Engagement lohnte sich: In den fruchtbaren Süd-Provinzen von Sidamo und Harrar – der Urheimat von Kaffee – entdeckte er Bohnen von
				außergewöhnlicher Qualität.